Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

Wer wir sind

Der Bereich Seniorenbegleitung und -betreuung ist eine Kooperation aus zwei Einrichtungen:

  • Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e. V. (LEB), eine zertifizierte, nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz anerkannte Einrichtung
  • Kreisverband der Landfrauen Lüneburg

Hintergrund

Die Zahl alter, betreuungsbedürftiger Menschen nimmt ständig zu. Viele von ihnen wünschen sich nach wie vor ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch ist die Begleitung und Fürsorge durch Angehörige längst nicht immer möglich. Vereinsamung und zunächst psychische Verwahrlosung drohen und machen eine Heimunterbringung unumgänglich. Aber auch dort mangelt es auf Grund einer knapp bemessenen pflegerischen Betreuung an Zuwendung und Nähe. Mit der Qualifizierung zur Seniorenbegleitung wollen wir sie einerseits befähigen, betreuende Tätigkeiten in Seniorenhaushalten auszuüben und andererseits aber auch die zusätzliche Betreuung von u. a. Demenzkranken nach §87b, Abs. 3 SGB XI in Pflegeheimen zu über-nehmen. In den dortigen Richtlinien werden die Aufgaben und Qualifikationen von zusätzlich in vollstationären Pflegeeinrichtungen einzusetzenden Betreuungskräften geregelt. Durch mehr Zuwendung, zusätzliche Betreuung und Aktivierung sollen psychisch Erkrankten, geistig Behin-derten und dauerhaft erheblich in ihrer Alltagskompetenz erkrankten Menschen eine höhere Wertschätzung entgegen gebracht werden.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Die obige Qualifizierungsmaßnahme entspricht neben dem § 87b den Bedingungen des Pflegeleistungsergänzungsgesetzes und ermöglicht somit den Einsatz in ambulanten Pflegeeinrichtungen für niedrigschwellige Betreuungstätigkeiten nach §§ 45a-c SGB XI in Haushalten mit Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltags-kompetenz. Perspektiven gibt es auch in der Selbstständigkeit und in der Zusam-menarbeit mit Wohlfahrtsverbänden, Wohnungsgesellschaften etc.. Aber auch die Anstellung als „zusätzliche Betreuungskraft für Demenzkranke" in Seniorenhäusern und Pflegeheimen ist seit 2009 eine Option.

Unser Angebot

Die o. g. Qualifizierung zur Seniorenbegleitung mit zusätzlicher Befähigung zur Betreuung nach § 87b Abs. 3 SGB XI ist unser Hauptanliegen und wird regelmäßig einmal Im Jahr angeboten. Diese Maßnahme ist zertifiziert nach AZWV und findet in Teilzeit statt. Bei Vorliegen der Voraussetzungen können über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit die Kosten übernommen werden. Desweiteren bieten wir, über's Jahr verteilt, 1-tägige Fortbildungsmaßnah-men für Betreuungs- und Pflegekräfte an einem Samstag an.

Dozenten

Die Dozenten in unseren Maßnahmen haben alle langjährige Erfahrungen und kommen aus der Praxis (Heimen), Facheinrichtungen oder sind als selbständige Seminarleiter tätig